Maimonides Zentrum

Ausflug mit Bewohnern zum Musikverein

Es hatten 15 Bewohnerinnen und Bewohner unseres Hauses die Möglichkeit, mit Behindertenbussen in den Musikverein zu fahren. Das Konzert „Souvenir“ war das 5. Konzert in der Reihe „Konzerte für Menschen mit und ohne Demenz“.

Diese Konzertreihe im Brahms-Saal richtet sich an Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sowie an alle Konzertinteressierten. Im Mittelpunkt des Konzerts „Es tönen die Lieder“ standen heitere Frühlingslieder, aber auch kurze, entspannende Klavierstücke. Das Trio, bestehend aus Klavier, Geige und Cello, führte durch die Welt der Musik. Bekannte Melodien wie „Kein schönes Land“, „Im Prater blühen wieder die Bäume“ oder „Heut ist der schönste Tag“, zu denen wir auch singen konnten, schwungvolle Lieder und unterhaltsame Moderation schufen einen guten Rahmen für alle.

Diesmal waren Bewohnerinnen und Bewohner anwesend, die mit Rollatoren oder frei gehen können. Für den 5. Juni ist eine weitere Veranstaltung mit Rollstuhlfahrern geplant, die gerne klassische Musik hören.

Die Sozialbetreuung freut sich sehr, unseren Bewohnerinnen und Bewohnern dieses schöne und außergewöhnliche Erlebnis im Kulturzentrum Wien bieten zu können.