Maimonides Zentrum

Konzert mit dem Jonoska-Ensemble

Für das Auftaktkonzert zum Kulturprogrammes des Maimonides-Zentrums am 15.01.2023 wählte unsere Eventmanagerin Eti Schulz das Janoska-Ensemble aus.

Die Interpretationen der aus Bratislava gebürtigen Brüder Ondrej, Frantisek und Roman Janoska, die seit ihrer Kindheit gemeinsam musizieren, sind ein Widerhall der Freuden und Ekstasen früherer Generationen. Der in die Dynastie eingeheiratete Julius Darvas sorgt als Kontrabassist für die Würze, die den Familienklang noch attraktiver macht.

Egal was dieses Quartett spielt, ob Werke von Mozart und Beethoven bis hin zu den Beatles, es findet sich alles zur beliebten Janoska-Ästhetik zusammen. Und es waren sich die Bewohnerinnen und Bewohner wie auch die Gäste des Maimonides-Zentrums darüber einig, dass das ein wundervoller Eröffnung zum diesjährigen Kulturprogramm war.